Hinterlasse einen Kommentar

Mobbingradar

Kennen Sie das auch?

Also, vorausgesetzt Sie sind weiblich und befinden sich in einem Pfuhl gebärfähiger bis klimakterieller (kleine Wortschöpfung) Frauen. Dann kennen Sie doch bestimmt das Phänomen, dass sich im Kreis der Freunde bzw. Bekannte immer ein weibliches Wesen tummelt, das Ihnen schlecht gesonnen ist.

Nichts davon ist offenkundig. Nein, die Mitanwesenden halten Sie gar für paranoid, und doch gibt es dieses Mobbingradar, das kilometerweit ausschlägt bei jeder absurden Bemerkung, die diese Person über Sie fallen lässt. Vordergründig scheint es freundlich und interessiert. Nachhaltig ist es biestig, provokant und lächerlich machend.

Es klingt für alle anderen Freunde eigenartig. Schließlich sind wir alle eine große glückliche Familie.

Klar, man fragt mal nach: „Kann es sein, dass die Isolde mich nicht ab kann?“ Und natürlich kommt dann als Antwort: „Neeeeein, die Isolde ist eigentlich `ne ganz Nette. Die kann’s halt nur nicht so zeigen. Manchmal denkt man sie wäre komisch, die ist aber total lieb!“

Man kneift die Augen zusammen und mustert Isolde aus der Ferne. ‚Hm, kann mich wohl täuschen, aber wenn mich mein Gefühl nicht trügt, dann ist die Isolde nicht lieb, sondern das GRÖßTE ARSCHLOCH, das mir je begegnet ist!!!’, denkt man dann.

Aber da steht man alleine mit seiner Meinung. Und andere sagen: „Typisch Frau! Immer dieses Beobachten. Immer dieses Urteilen. Ist doch egal, was die denkt. Wen interessiert das?“

Ja, wen interessiert das? Die Betroffenen zum Beispiel. Denn die Betroffenen werden verletzt durch diese bissigen Bemerkungen, die offensichtlich keiner hört, die subtil, aber viel brutaler sind, als jeder offene Schlagabtausch. Die Betroffenen belastet ein Treffen mit Personen, die sich aus allem herausreden können und sich innerlich diebisch freuen, jemanden mit Giftpfeilen getroffen zu haben. Und die Betroffenen verzweifeln an Begegnungen, bei denen sie Freunden darüber berichten und die tun alles als nicht geschehen ab.

Was sind das also für Menschen die sticheln und provozieren müssen? Still, leise, unbemerkt und doch fieser, als glaubhaft ist.

Und was sind das für Freunde, die das abtun mit, „Frauenproblemen“, „alles nur eingebildet“ und „die meint das nicht so“?

Seht hin und nehmt wahr! Es passiert so viel um einen herum.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: