Archiv | Juli 2012

Du durchsuchst die Seitenarchive nach Datum.

Sóller Teil 4 Impressionen

Impressionen                 Advertisements

Sóller Teil 3

Port de Sóller Schrachelnd und pfeifend rattert die historische Tram an dem improvisierten Bahnsteig, bestehend aus einem schmalen Betonklotz an der Hauptstraße, vorbei, ehe wir ihn erreicht haben. Die Tram zieht geräuschvoll ihre Bahnen zwischen Sóller und Port de Sóller und stellt damit ein Wahrzeichen und prägendes Erkennungsmerkmal dieser Gegend dar. Wir fluchen leise über […]

Sóller Teil 2

Die Finca Ca N’ai Begrüßt werden wir von der Chefin persönlich mit Handschlag, während sie uns in den Patio führt, wo die anderen Gäste gerade unter dem immer noch trüben Himmel auf der Terrasse frühstücken. Der Ausblick ist bombastisch. Sóller liegt in einem Tal und um uns herum ragen die Berge auf, die bis zu […]

Sóller Teil 1

Hannover – Sóller in zweieinhalb Stunden Drei Uhr zwanzig. Ich bin hundemüde. Kann mich kaum bewegen. Es ist wie immer, wenn ich aufgeregt bin. Erst kann ich nicht einschlafen und wenn dann der Wecker alarmiert, habe ich das Gefühl, erst vor fünf Minuten eingeschlafen zu sein. Wie auch immer, meine Nacht ist um 3.20 Uhr […]

Alte Dame mit Hund

Mein Hund ist ein Stadthund. Sie liebt die Parks von Hannover. Leider lieben meine werten Stadtteilteiler den Hund nicht so, wie sie sollten. So ist der schöne, begrünte Platz auf der anderen Straßenseite auch geradezu gepflastert mit „Hundeverbotsschildern“. Davor haben wir natürlich Respekt. Aber nachts, weit nach Mitternacht, wenn alle Menschen schlafen und ich mich […]

Das ruhige Mädchen

Plädoyer für schüchterne Menschen Zu meiner Schulzeit war ich schüchtern und introvertiert. Das war schlecht! Hat man mir jedenfalls gesagt. „Du musst reden!“ „Du musst laut sein!“ „Du MUSST mehr aus dir herrausgehen!“ Gebetsmühlenartig wurde ich konditioniert, dass meine Art zu leben und mich zu verhalten (zurückhaltend, abwartend, nachdenklich), falsch ist. Zeugnis dessen Dass das […]

Hochzeitstag

Für den Gatten Der Gatte und ich hatten Hochzeitstag. Wie jedes Jahr schwanken wir vor diesem sagenumwobenen Tag zwischen ignorieren oder die Korken knallen lassen. Und jedes Jahr wird dieser Tag ein Mischmasch aus ignorieren und Korken knallen lassen. Die Planungen für den Tag sind langwierig bis langweilig. Wir unterbreiten uns gegenseitig die üblichen 08/15-Vorschläge: […]