Ein Wort – ein Text

Gleich

Denke ich an »gleich« denke ich an meine Kindheit. »Essen ist fertig!« »Komme gleich!« »Dein gleich kenne ich.« oder »Nicht gleich, SOFORT!« Gleichheit heißt auf französisch »Egalité«. Ich finde schön, wie in dem Wort unser deutsches EGAL auftaucht. Gleich, verschieden, ist das nicht alles egal? G L E I C H Das Wort GLEICH ist […]

Oberfläche

Denke ich an Oberfläche, denke ich an Oberflächlichkeit. Dabei hat das Wort durchaus eine physikalische, sachliche Seite, mit der man sich geschickt aus der Affäre ziehen könnte. Aber ich bin nicht mathematisch begeistert. Auch habe ich nichts mit Oberflächenphysik am Hut. Nicht einmal geografisch kann ich mich diesem Thema annähern. Nur intuitiv. Introvertiert. Nach innen […]

Ein Tag – ein Thema

Ich schreibe diesen Artikel ohne ein Ziel zu haben. Ohne ein Konzept. Ohne eine Richtung. Ich schreibe um des Schreiben Willens. Ich habe keine Idee, nur ein Thema. Ich habe mir folgendes Thema vorgegeben: Der 21. Januar Es ist ein Tag, wahllos und augenscheinlich lieblos aus dem Kontext gerissen. Er ist mal an einem Montag […]